Quell- und Grundwasser machen bloss je fünfzehn Prozent des Stadzürcher Verbrauchs aus, der weitaus grösste Teil stammt aus dem See: Das stets zwischen sechs und acht Grad kühle Wasser wird etwa 600 Meter vom Ufer entfernt in 32 Metern Tiefe gefasst und hier ins Werk Lengg gepumpt – bis zu 13000 m3 pro Stunde. Das macht jährlich immerhin 2% des Seevolumens aus.
cemsuisse_title_header_print_logo

Cemsuisse"

Verband der Schweizerischen Cementindustrie

Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite
    •     Über uns
      •     Medien
        •     Generalversammlungen
          •     Generalversammlung ...

Ende Navigator


Generalversammlung vom 29. Mai 2012

Zement ist der wichtigste Baustoff unserer Zeit. Er stellt die Energieversorgung sicher, er schafft Lebensraum und ermöglicht Mobilität. Die Schweiz ist in der Lage, sich dank ausreichend vorhandener Grundstoffe selber mit Zement zu versorgen.

„Zement ein Zivilisationsbedürfnis", so Ständerat Urs Schwaller, Präsident der cemsuisse. „Ohne Zement gibt es keine Energie, keine Mobilität und keine Infrastruktur. Die Versorgung mit Zement ist deswegen für jedes Land zentral." Zement ist als Bindemittel der wichtigste Grundstoff für die Herstellung von Beton. Urs Schwaller wies darauf hin, dass Zement gleichbedeutend mit Entwicklung sei. In Schwellenländern sei der Zementverbrauch sehr hoch, weil dort ein hoher Nachholbedarf nach Ausbau der Infrastruktur bestehe. Schwaller hielt fest: "Aufgabe der Zementindustrie ist es, diese Nachfrage nach qualitativ hochstehendem Zement durch eine möglichst nachhaltige Produktion abzudecken."

Bundesrat Johann N. Schneider‐Ammann legte dar, mit welchen Massnahmen der Bund langfristig der Frankenstärke begegnen will.

PDF-Dokument
Mediencommuniqué GV 2012
PDF-Dokument - 107 KB

PDF-Dokument
Ansprache Urs Schwaller, Präsident cemsuisse
Anlässlich der Generalversammlung cemsuisse vom 29. Mai 2012
PDF-Dokument - 113 KB

PDF-Dokument
Ansprache Bundesrat Johann Schneider-Ammann
Anlässlich der Generalversammlung cemsuisse vom 29. Mai 2012
PDF-Dokument - 117 KB

Zurück zur Übersicht Generalversammlungen

Ende Inhaltsbereich




http://www.cemsuisse.ch/cemsuisse/ueberuns/medien/generalversammlungen/generalversammlung_2012/index.html?lang=de