Sie dominieren Sittens Silhouette: die hochaufragenden Hügel Valeria mit der Basilika und Tourbillon mit seiner Schlossruine. Unter dieser liegt, einer Krypta gleich, eine gigantische in den Fels gehauene und mit Spritzbeton ausgekleidete Kammer. Sie ist quasi bombensicher und abgeschirmt von Umwelteinflüssen – und sie birgt das so kostbare Trinkwasser der Stadt.
cemsuisse_title_header_print_logo

Cemsuisse"

Verband der Schweizerischen Cementindustrie

Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator


Projekte 2016

In mehreren cemsuisse-Forschungsprojekten wurde die Karbonatisierung des Betons untersucht. Bei diesem chemischen Prozess reagiert CO2 aus der Luft mit dem Calciumoxid (CaO) im Beton: Es entsteht das neutrale Calciumcarbonat (CaCO3). Dies führt im Ergebnis dazu, dass ein Teil des bei der Herstellung von Zement emittierten CO2 wieder zurückgebunden wird. Die Fähigkeit von Beton, CO2 aus der Umgebungsluft zu absorbieren, hat jedoch auch einen Einfluss auf die Dauerhaftigkeit. Daher gilt es, bei der Planung und Erstellung von Betonbauwerken den Karbonatisierungswiderstand zu berücksichtigen.


PDF-Dokument
Ermüdungsverhalten von kreuzweise bewehrten Stahlbetonplatten
Prof. Thomas Vogel, ETH Zürich
PDF-Dokument - 641 KB

PDF-Dokument
Festigkeitsentwicklung von Betonen
Dr. Albin Kenel, i-beratung gmbh
PDF-Dokument - 417 KB

PDF-Dokument
Karbonatisierungswiderstand von Recyclingbeton
Andreas Leemann, EMPA
PDF-Dokument - 222 KB

PDF-Dokument
Betongelenke – Stand der Technik und Entwicklungspotential
Prof. Dr. Walter Kaufmann, ETH Zürich
PDF-Dokument - 407 KB

PDF-Dokument
Zielkonflikte Nachhaltiges Bauen
Susanne Kytzia, HSR
PDF-Dokument - 247 KB

PDF-Dokument
Sulfatwiderstand und Phasenzusammensetzung moderner Spritzbetone
Andreas Leemann, EMPA
PDF-Dokument - 250 KB

PDF-Dokument
Effiziente konstruktive Durchbildung von Rahmenecken in Stahlbeton
Prof. Dr. Daniel Heinzmann, HSLU
PDF-Dokument - 259 KB


Ende Inhaltsbereich




http://www.cemsuisse.ch/cemsuisse/forschung/projekte_2016/index.html?lang=de