Sie dominieren Sittens Silhouette: die hochaufragenden Hügel Valeria mit der Basilika und Tourbillon mit seiner Schlossruine. Unter dieser liegt, einer Krypta gleich, eine gigantische in den Fels gehauene und mit Spritzbeton ausgekleidete Kammer. Sie ist quasi bombensicher und abgeschirmt von Umwelteinflüssen – und sie birgt das so kostbare Trinkwasser der Stadt.
cemsuisse_title_header_print_logo

Cemsuisse"

Verband der Schweizerischen Cementindustrie

Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator


Projekte 2011

cemsuisse unterstützte im 2011 elf Forschungsprojekte, welche sich mit betontechnologischen und ingenieurtechnischen Themen, aber auch mit Ökobilanzgrundlagen und nachhaltigem Bauen mit Beton befassten. Hier finden Sie die Abstracts des Jahres 2011:

PDF-Dokument
Prüfen des Sulfatwiderstandes von Beton
A. Leemann, EMPA Dübendorf
PDF-Dokument - 30 KB


PDF-Dokument
CO2-Aufnahme von Stahlbetonbauwerken infolge Karbonatisierung
A. Leemann, EMPA Dübendorf
PDF-Dokument - 150 KB


PDF-Dokument
Sulfatwiderstand
B. Lothenbach, EMPA Dübendorf
PDF-Dokument - 25 KB


PDF-Dokument
NH2: Planungsinstrumente für nachhaltiges Bauen mit Beton
S. Wüthrich, CSD Ingenieure AG, Liebefeld
PDF-Dokument - 24 KB



Ende Inhaltsbereich




http://www.cemsuisse.ch/cemsuisse/forschung/projekte_2011/index.html?lang=de