Sie dominieren Sittens Silhouette: die hochaufragenden Hügel Valeria mit der Basilika und Tourbillon mit seiner Schlossruine. Unter dieser liegt, einer Krypta gleich, eine gigantische in den Fels gehauene und mit Spritzbeton ausgekleidete Kammer. Sie ist quasi bombensicher und abgeschirmt von Umwelteinflüssen – und sie birgt das so kostbare Trinkwasser der Stadt.
cemsuisse_title_header_print_logo

Cemsuisse"

Verband der Schweizerischen Cementindustrie

Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator


Projekte 2009

Im Rahmen der Forschungsförderung unterstützte cemsuisse 2009 zwölf Projekte. In diesem Jahr wurden Projekte abgeschlossen, die sich über mehrere Jahre hinweg mit dem Thema "Hochleistungsbetone und ihre Anwendung" befassten. Hier finden Sie die Abstracts des Jahres 2009:

PDF-Dokument
Betonerosion in Biologiebecken von Abwasserreinigungsanlagen
Dr. A. Leemann, EMPA
PDF-Dokument - 17 KB


PDF-Dokument
Utilisation des bétons autocompactants pour les planchers-dalles
Prof. A. Muttoni, EPF Lausanne
(Text nur in Französisch und Englisch verfügbar)
PDF-Dokument - 46 KB


PDF-Dokument
Vorzüge nachhaltigen Bauens mit Beton
Prof. S. Kytzia, HSR
PDF-Dokument - 31 KB


PDF-Dokument
Trockenschwinden von Beton
Dr. A. Leemann, EMPA
PDF-Dokument - 23 KB


PDF-Dokument
Sulfatwiderstand
Dr. B. Lothenbach, EMPA
PDF-Dokument - 19 KB


PDF-Dokument
Frühschwinden von Beton
Dr. A. Leemann, EMPA
PDF-Dokument - 48 KB


PDF-Dokument
Ermüdung von Stahlbetonbrücken
Prof. Th. Vogel, EPF Lausanne
PDF-Dokument - 161 KB



Ende Inhaltsbereich



Betonerosion in Biologiebecken von Abwasserreinigungsanlagen
PDF-Dokument
cemsuisse-Merkblatt MB 01
PDF-Dokument - 1292 KB


Schlussbericht


http://www.cemsuisse.ch/cemsuisse/forschung/projekte_2009/index.html?lang=de