Flusswasser wird zu Grundwasser und schliesslich zu Trinkwasser – jedenfalls in Basel: Die Hälfte ihres Bedarfs deckt die Stadt aus dem Rhein. Sie entnimmt dem Strom rund neun Millionen Liter pro Tag und lässt sie in den Langen Erlen versickern. Nach der mehrtägigen Passage durch den Waldboden ist das Wasser einwandfrei gereinigt und wird in ein Reservoir gepumpt.
cemsuisse_title_header_print_logo

Cemsuisse"

Verband der Schweizerischen Cementindustrie

Volltextsuche

Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator


Lehrmittel


Ende Inhaltsbereich


Die Broschüren "Zement - Hightechprodukt aus der Natur" wie auch "Die Ökobilanz zur Betonherstellung" können Sie gerne bei uns bestellen:


http://www.cemsuisse.ch/cemsuisse/bildung/lehrmittel/index.html?lang=de